Freie Zimmer

Die Sonne scheint in eine unserer Wohnküchen.

Schön, dass du dich dafür interessierst, mit uns zu wohnen. Zurzeit haben wir zwei Zimmer in verschiedenen WGs zu belegen:

Zimmer in 5er-WG,
ab sofort oder zum 01.10.2022

Angebot bei wg-gesucht.de (externer Link)


Zimmer in 5er-WG,
ab sofort

Liebe Menschen,
in unserer 5er WG im Wohnprojekt FLUSE (Meisterweg 102) wird ein Zimmer zum 01.08. (ggf. auch früher) frei.
Die WG
Wir (Hannah, Anja, Judith und Jenny) sind zwischen 33 und 56 Jahre alt und wohnen sehr gerne zusammen, teilen und lachen viel miteinander und nehmen aufeinander Rücksicht. Wir haben eine gemeinsame Essensgeldkasse, ernähren uns bio (überwiegend), vegetarisch, zum Teil vegan und kochen sehr gerne zusammen.
Auch wenn wir alle recht volle Leben und unterschiedliche Tagesrhythmen haben und wir uns deshalb manchmal wenig sehen oder Rückzug brauchen, sind wir uns dennoch wichtig und nah.
Wir sind in verschiedenen Bereichen berufstätig (Osteopathie, Nachhaltigkeitswissenschaften, Lehrerin für Deutsch als Zweitsprache, Tischlern) oder studieren (Kunsttherapie).
Das Zimmer
Das Zimmer ist ungefähr 16 m2 groß, sehr hell, hat einen schönen Holzfußboden und geht nach Westen zum Garten raus. Wir haben eine große Wohnküche mit Zugang zu unserer gemeinschaftlich genutzen Dachterrasse, wo wir sensationelle Sonnenuntergänge genießen oder im Sommer zusammen Abendbrot essen. Die Warmmiete beträgt etwa 355€ inkl. Internet und GEZ. Wir sind eine Haustierfreie und Nichtraucher*innen WG.
Das Wohnprojekt
In unserem Wohnprojekt (https:// fluse.org/) leben 30 Erwachsene, neun Kinder und ein Kater in unterschiedlich großen WGs und Wohnungen. Wir wohnen gemeinschaftlich und selbstverwaltet in einem neu gebauten Haus, sind zwischen 1 Monat und 60 Jahre alt und engagieren uns künstlerisch, sozial und politisch. Ziel unseres Projektes ist es, langfristig und bezahlbar in Selbstverwaltung und Solidarität zu wohnen. In unserem Gemeinschaftsraum ermöglichen wir politische Bildung, Vernetzung und Begegnung. In unserem Zuhause haben Menschen unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Interessengebieten,
Lebensentwürfen, sozialen und kulturellen Hintergründen ihren Platz. Zu unseren Grundsätzen gehört, dass wir respektvoll miteinander umgehen. Wir begreifen uns als Lernende und erwarten von uns und unseren
Besucher:innen, rassistische, homophobe, sexistische und andere diskriminierende Verhaltensweisen zu reflektieren und abzubauen.
Unsere 5er WG liegt im zweiten Stockwerk des Hauses. Das ganze Haus ist barrierearm. Es ist also komplett per Rollstuhl befahrbar, aber nicht überall mit barrierefreien WCs etc. ausgestattet. Wir haben neben der großen Dachterrasse einen ok großen Garten und einen Gemeinschaftsraum, einen Fahrradkeller, eine FoodCoop, eine Holzwerkstatt, einen Abhol-Ort für Gemüse der WirGarten-
Genossenschaft und noch viel mehr zu bieten.
Eine Bushaltestelle ist direkt vor der Tür, mit dem Fahrrad bist du in 5 min am Bahnhof, in 10 min in der Innenstadt und in 25 min an der Uni. Der Wald ist auch ganz nah 😉
Wen wir suchen
Wir möchten am liebsten mit einer FLINTA* (Frauen, Lesben, Inter-, Nicht-binäre, Trans- und Agender“-)Person zusammen wohnen.
Wichtig ist uns vor allem, dass es passt, wir miteinander in den Austausch gehen können und du dir auch ein Leben in einem selbstverwalteten Wohnprojekt (mit unterschiedlichen Aufgaben in Klein- und Großgruppen)
vorstellen kannst.
Da nicht nur wir als WG sondern auch das gesamte Wohnprojekt an einem Kennenlernen interessiert ist, wären mehrere Kennenlerntreffen sinnvoll!
Wenn du dich angesprochen fühlst und neugierig geworden bist, freuen wir uns darauf, dich kennenzulernen.
Nummer: 0176 vier acht 58 sechs 322
Wenn du niemanden erreichst oder lieber erstmal schreiben möchtest, schreib uns gerne eine SMS/
Signalnachricht oder eine Mail hannah.s@posteo.de
Anja, Hannah, Judith und Jenny

Warteliste?

Wir planen alle, lange in unserem Haus zu wohnen. Drum führen wir keine Warteliste. Wenn Zimmer frei werden, dann schreiben wir das hier.